Dr. med. Sven Burghardt

Medizin-Studium 

  • 1991 - 1998 Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz,
  • 1998 - 2000 Arzt im Praktikum (AIP) Medizinische Klinik IV (Angiologie), Klinikum Darmstadt
  • 01.05.2000 Approbation als Arzt, Landesärztekammer Rheinland-Pfalz

Promotion

  • Universität Johannes Gutenberg Mainz am 16.11.2009
  • Titel: Schlafbezogene Atmungsstörungen (SBAS) als Unfallauslöser

Facharztausbildung

  • 1998 - 2000 Arzt im Praktikum Medizinische Klinik IV (Angiologie),Klinikum Darmstadt
  • 2000 - 2006 Assistenzarzt, Medizinische Klinik IV (Angiologie), Klinikum Darmstadt, Facharztweiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin im Rahmen der Rotation Medizinischen Klinik I-V, Klinikum Darmstadt 
  • 18.01.2006 Anerkennung Facharzt für Innere Medizin, Landesärztekammer Hessen

Facharzttätigkeit

  • 2006 - 2009 Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Angiologie, Medizinische Klinik IV (Angiologie), Klinikum Darmstadt
  • 21.01.2009 Anerkennung zum Facharzt für Innere Medizin und Angiologie, Landesärztekammer Hessen
  • 01.04.2009 Übernahme Hausarztpraxis (Dr. Ochs) in Pfungstadt

Weiterbildung

  • 2002 Erlangung der Zusatzbezeichnung "Sportmedizin"
  • 2004 Erteilung des "Fachkundenachweis Rettungsmedizin"
  • 2005 Erlangung der Zusatzbezeichnung "Notfallmedizin"
  • 2009 Erlangung er Zusatzqualifikation "Hautkrebsscreening"
  • 2010 Erlangung der Zusatzqualifikation "Psychosomatische Grundversorgung"

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Deutsche Gesellschaft für Angiologie (DGA)
  • Deutsche Geselschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)
  • Deutsche Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP)
  • Hausärzteverband

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.